FDP-Fraktion gibt Zustimmung zum städtischen Haushalt 2018

In seiner letzten Sitzung des Jahres am 14.12.2017 hat der Rat der Stadt Wetter (Ruhr) mehrheitlich den städtischen Haushaltsplan für das Jahr 2018 sowie das Haushaltssicherungskonzept 2018 – 2022 beschlossen. Die wichtigsten Planzahlen des kommenden Jahres stellen sich wie folgt dar:

  • Ertrag: 63,5 Mio. €
  • Aufwand: 72,7 Mio. €
  • Plandefizit: 9,2 Mio. €

Die Hebesätze für die kommunalen Steuern wurden festgelegt auf:

  • Grundsteuer A: 220 v. H.
  • Grundsteuer B: 540 v. H.
  • Gewerbesteuer: 490 v. H.

Darüber hinaus wird im kommenden Jahr u.a. in folgenden Bereichen investiert:

  • Feuerwehrgerätehaus Wengern: 1,6 Mio. €
  • Gymnasium: 476 T €
  • Fahrzeuge und Geräte für die Feuerwehr: 824 T € (nach einem Unfall in 2017 inkl. Ersatzbeschaffung)
  • Sportplatz Köhlerwaldstraße: 500 T €
  • Kinderspielplätze: 250 T €
  • Kaiserstraße inkl. Umfeld Stadtsaal: 456 T €
  • Freibad: 95 T €

Die Haushaltsrede unseres Fraktionsvorsitzenden André Menninger steht hier zum Download bereit:

FDP Fraktionsvorsitzender André Menninger

Haushaltsrede der FDP-Fraktion 2018