Gewerbepark Schwelmer Straße ist beschlossen

Dem Satzungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans „Gewerbepark Schwelmer Straße“ wurde gestern (28.09.2017) im Rat der Stadt Wetter (Ruhr) mit einer großen Mehrheit von 22 Ja-Stimmen zu 14 Ablehnungen zugestimmt. Die FDP-Fraktion hat diesem Projekt ebenfalls ihre uneingeschränkte Zustimmung gegeben. Damit kann die Entwicklung dieses Gewerbegebietes nun konkret angegangen werden. Dies …

Bericht aus dem Verkehrsausschuss vom 31. Mai 2017

Am 31.05.17 fand um 17:00 Uhr im Verwaltungsgebäude der Wilhelmstraße die 3. Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses statt. Zu Gast waren viele Bürger, welche Fragen und Anregungen zu den Themen „Renaturierung der Schmalenbecke“ und 3. Bauabschnitt in der Königstraße hatten. Zu den eingereichten Fragen bzgl. der Schmalenbecke wird sich die …

Alkoholverbot mit knapper Mehrheit beschlossen

Mit einem Alkoholverbot, das mangels Personal kaum kontrolliert werden kann und einem Ballspielverbot, wo Ballspielen verboten ist, endete gestern (23.03.2017) im Rat die Debatte um die Sicherheit auf dem Wetterschen Bahnhofsvorplatz. Auf der Tagesordnung der gestrigen Ratssitzung stand noch einmal -nach bereits erfolgter Beratung im Sozialausschuss und Hauptausschuss- das seit …

200 Jahre Industrie in Wetter (Ruhr) – Anfrage der FDP-Fraktion

Vor 200 Jahren, im Jahr 1819, gründete Friedrich Harkort in Wetter seine „Mechanischen Werkstätte Harkort & Co“, eine der ersten Maschinenbaufirmen im Ruhrgebiet. 1825 galt die „Mechanische Werkstätte“ mit 94 Arbeitern als einer der größten Industriebetriebe in Westfalen. Später ging aus dieser Firma die „Demag“ hervor, die jahrzehntelang größter Arbeitgeber …

Lösungskonzepte statt Feigenblätter

Freie Demokraten stellen Antrag gegen geplantes Alkoholverbot am Bahnhofsplatz In der Debatte um das von der Verwaltung der Stadt Wetter (Ruhr) geplante Alkohol- und Ballspielverbot auf dem Bahnhofsvorplatz und dem angrenzenden Bereich hat die FDP-Fraktion für den zuständigen Ausschuss für öffentliche Ordnung am Mittwoch (22.02.2017) einen Antrag eingereicht. In diesem …